Suche
Suche Menü

Maqua, Elke und Leonhard

EL-Maqua
Elke und Leonhard Maqua
54298 Igel
06501/180525
http://www.zeitfuerdieliebe.de
leonhard@maqua.de
Email



Thema 1: Lieben, Streiten und Verstehen — Spezielle Kommunikation im Paar
Ziel unserer Arbeit ist eine erfrischende und freudvolle Partnerschaft. Eheleute erhalten die Gelegenheit, einander neu zu begegnen und besser zu verstehen. Durch das spezielle Setting gelingt dies auch mitten im Alltag und nach vielen Ehejahren. Es geht darum, dem Kontakt und der Kommunikation Raum und Zeit einzuräumen. Dann kann ein Paar auch über schwierige Themen mit Respekt und in Liebe sprechen, ohne dass ein zermürbender Streit daraus wird. Dadurch wird die Beziehung stabilisiert und die Freude an der Unterschiedlichkeit von Mann und Frau gestärkt.

Was erwartet Sie?
Ein vierteiliger Abendkurs mit praktischen Paarübungen, begleitet von Impulsen zu den Besonderheiten der Paarbeziehung. Die Gruppe trägt dazu bei, dass sich Paare nicht isoliert, sondern von Gleichgesinnten mitgetragen und unterstützt fühlen können. Wir lehren u.a. die Wertschätzung für die Unterschiede bei Mann und Frau, die sich im Paar gewinnbringend ergänzen. Konkreten Nutzen für den Alltag bieten Übungen zum Zwiegespräch nach Prof. M. L. Möller und zur  Gewaltfreien Kommunikation nach Marshal B. Rosenberg..
Sie können uns auch für Thementage oder Vorträge zu den oben genannten Inhalten buchen.

Thema 2: Erotik und Körperkontakt stärken die Ehe
Für das zärtliche Miteinander bleibt Ehepaaren im Alltagsstress zwischen Beruf, Haushalt und Kindern oft nur wenig Raum. Bald verblasst das Gefühl, auch ein Liebespaar zu sein. Dieses Seminar bietet eine Oase für die Zweisamkeit, in der Paare ihre Beziehung im wertschätzenden Kontakt auffrischen können. Ziel ist es, sich auch wieder als Liebhaber und Geliebte zu fühlen, was den Ehebund stärkt. Durch Impulse können die Paare konkrete Hilfen für die Pflege ihrer Liebesbeziehung in den Alltag mitnehmen.
Die Ehe ist ein Sakrament der Liebe und Nähe Gottes. Diese Liebe und Nähe Gottes findet in der Ehe ihren Ausdruck auch in der körperlichen Nähe von Frau und Mann und im Eros. Die christliche Tradition betonte eine eheliche Spiritualität, in der das Geistige mehr Raum hatte, weniger die Körperlichkeit und Sinnlichkeit. Wir möchten Paare unterstützen, dass sie ihr körperliches Miteinander in die sakramentale und spirituelle Dimension integrieren können. Aus unserer Erfahrung können wir konkrete Hilfen für Ehepaare anbieten.

Was erwartet Sie?
Wir bieten Paaren eine Oase für die Zweisamkeit, in der sie im wertschätzenden Kontakt ihre Beziehung auffrischen und auch Impulse für das Bewahren der Liebe im Alltag mitnehmen können. Mit leichten, freudvollen Übungen können Sie sich als zärtliches, sinnliches Paar wiederentdecken. Dabei bleibt, wie in allen unseren Kursen, die Intimsphäre des Paares gewahrt
Körperbezogene Themen brauchen einen besonderen Schutzraum. Darum bieten wir Seminare zum Thema Erotik und Körperkontakt nur in geeigneten Seminarhäusern und mit einer Mindestdauer von einem Wochenende an.