Suche
Suche Menü

Auszeit im Alltag

Bei uns ist gerade Ferienzeit. Entspannung, Ruhe und gemeinsame Zeit stehen auf der Tagesordnung. Fahrten zu Oma und Opa oder eine Woche Urlaub am Wasser. Mit dem Ziel sich Zeit zu nehmen, dort wo es uns gut geht. Trotzdem – so manche Dinge nehmen wir uns vor: Dinge, die wir sonst im Alltagstrott nicht schaffen: Keller aufräumen, den Schreibtisch wieder auf Vordermann bringen und die 1. Mahnung für die Abgabe der Steuererklärung müsste auch demnächst per Post kommen.

Bildquelle [url=http://www.istockphoto.com/search/lightbox/9786750][img]http://img291.imageshack.us/img291/2613/summerc.jpg[/img][/url]

Eigentlich komisch, dass wir uns dann, wenn wir. zur Erholung kommen wollen unsere Zeit mit Arbeit verplanen. Wäre doch schade, wenn wir aus dem Urlaub zurückkehren und uns dann erneut nach Entspannung sehnen. Wie wäre es, wenn wir dies schaffen in den Alltag zu integrieren? Gibt es solche Auszeit-Momente?

Es kann zum Beispiel mit leichter und gesunden Ernährung anfangen: viel frisches Obst und Gemüse, Joghurts, Säfte und selbst gebackenes Brot sorgen für gute Laune und mehr Antrieb. Und dann viel Zeit nehmen und den Tag mit einem leckeren Frühstück beginnen. Ohne Hektik.

Entspannung pur kann aber auch Ernährung für die Seele sein: ein gutes Buch zum Beispiel. Keine Fachlektüre, sondern ein Thema aussuchen, das mich wirklich begeistert.

Wir laden ein in der „Zeit zu Zweit“ darüber in´s Gespräch zu kommen:

  • Bei welcher Tätigkeit tanken wir jeweils auch im Alltag auf?
  • Was wünschen wir uns von unserem Partner um die Alltagsstunden zu zweit wirklich wertvoll und positiv zu gestalten?
  • Wie gestalten wir unseren Urlaub um dort wirklich zur Ruhe kommen zu können und Erholung zu haben?
  • Welche „Zeitfresser“ gilt es im Alltag zu optimieren?

Viel Spaß beim gemeinsamen Auszeit nehmen!