Suche
Suche Menü

Erziehung – was ist unser Stil?

Mit nun etwas mehr als zwei Jahren hat unser Sohn sehr offensichtlich seinen eigenen Willen entdeckt und wir merken, dass es mit der reinen Bedürfnisbefriedigung – Essen, Trinken, Wärme und einer trockenen Windel – längst nicht mehr getan ist. Auf dem Spielplatz beobachten wir bei anderen Eltern immer wieder die „Drei Säulen erfolgreicher Kleinkinder-Erziehung: Bestechung, Erpressung, Drohung“. Auch wir ertappen uns immer wieder dabei und suchen nach anderen Möglichkeiten. Dass Fragen nach der richtigen Erziehung auch die Beziehung herausfordert, sieht man daran, dass sie zu den TOP 10 der Streitthemen in Beziehungen gehört. Die Flut an Ratgebern und Artikeln in Elternzeitschriften macht das Ganze nicht gerade einfacher. Vor kurzem haben wir auf einen Tipp eines Psychologen hin, das Buch „Die 10 Gebote der Erziehung“ von Laurence Steinberg für uns entdeckt, das auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht. Eine gute Kurzzusammenfassung findet sich auch auf www.hoffnungsvoll-leben.de. Egal ob man nun Ratgeber liest oder nicht, wichtig scheint es, sich als Eltern immer wieder darüber auszutauschen, wie wollen WIR es angehen. Wir laden ein, dies zum Thema des nächsten Ehe-Abends zu machen.

Wie zufrieden sind wir aktuell mit der Erziehung unserer Kinder?
Welche Themenbereiche fordern uns gerade besonders heraus?
Wo wollen wir unseren Kindern ganz bewusst ein besonderes Vorbild sein?