Suche
Suche Menü

Stofftiere, Bausteine und das Liebesbündnis

Ball, Plüschtiere, Duplo-Bausteine… Das alles lag im Wohnzimmer am Boden bei uns. Die Dinge sind herausfordernd – gerade, wenn man sich nach einem schönen aufgeräumten Wohnzimmer sehnt – wie ich! Was das Ganze in unseren Augen mit dem Liebesbündnis zu tun hat, wollen wir in diesem Impuls (und Kurzvideo) erklären.

Liebesbündnis bezeichnet in der Spiritualität Schönstatts letztlich das Urbündnis zwischen Gott und dem Menschen. Dieses Bündnis, das für uns ganz persönlich gilt und uns in der Taufe als Einzelperson zugesprochen ist, hat nochmal einen besonderen Ausdruck durch unsere Hochzeit, durch unsere Eheschließung am 26.07.2014 bekommen.

https://www.instagram.com/p/1qMFSluqTX/?utm_source=ig_embed

Wir als Paar vertrauen darauf, dass da einer mitgeht! Dieses Liebesbündnis, dieses vertrauensvoll im Bund miteinander stehen, entfaltet sich dann! So bauen wir – ausgehend von unserem Tauf-und Ehebündnis mit Gott und dem Kreuzeswort und Geschenk Jesu „Siehe deine Mutter“, darauf, dass dieses Bündnis auch in besonderer Weise zwischen Maria, der Gottesmutter, und uns gilt.

Doch nicht nur – im Bild gesprochen – nach oben sind wir durch das Liebesbündnis verbunden, sondern auch untereinander. In dem wir rückgebunden sind an Gott und Maria fühlen wir uns auch verbunden mit anderen Menschen, die ebenfalls aus diesem Liebesbündnis leben. Mit konkreten Menschen. Mit Freunden wie Petra und Michael, mit anderen Familien wie Familie Birringer oder auch mit Verstorbenen, wie mit meiner Mama. Das Liebesbündnis ist eine konkrete Form, die bei aller Trauer und allem Schmerz über den Verlust deutlich macht, dass es in der Liebe eine Verbindung gibt, die stärker ist, als der Tod.
Gelebtes Liebesbündnis bedeutet für uns auch immer eine Dimension mehr zu erahnen, als das, was sichtbar ist. Und hier sind wir bei der Kiste/Tasche vom Anfang. Denn diese Dinge sind nicht in erster Linie Dinge, die unseren Wohnzimmerboden chaotisch erscheinen lassen, sondern das Spielzeug unserer Töchter. Die beiden mitzudenken, dankbar mitzuden-
ken, ihr Lachen und ihre Freude mitzudenken, wenn wir das abends dann gemeinsam aufräumen – wohlwissend, dass es am nächsten Tag wieder da liegt – ist für uns hilfreich.

Diese Dimension mitzudenken, dass hinter dem Spielzeug, wie auch beim Liebesbündnis, wichtige Lebensbeziehungen stehen, hat das Liebesbündnis mit dem Spielzeug gemeinsam.

(Impuls von Ehepaar Hofmann)

Impuls-Fragen für das Paargespräch:

  • Welche Assoziation kommt uns als Paar in den Sinn, wenn wir den Begriff “Liebesbündnis” hören?
  • Welche Aufgaben des Alltags können statt Ärger auch mit einem Lächeln geschehen, wenn sie aus Liebe erledigt werden?
  • Mit wem fühlen wir uns im Liebesbündnis verbunden?
  • Wo und wann haben wir in letzter Zeit eine Verbindung mit Gott gespürt?