Suche
Suche Menü

Fastnacht – in welche Rollen schlüpfen wir?

Fastnacht ist viel mehr als ein Termin im Kalender. Fastnacht, Fasching, Karneval, Fasnet hält Jecken und Narren über Tage und Wochen in Atem. Kein Wunder, denn die fünfte Jahreszeit bietet Großen wie Kleinen die Gelegenheit sich selbst einmal anders zu erleben und in neue Rollen zu schlüpfen

Wir alle sind in ganz unterschiedlichen Rollen unterwegs. Die Rolle „Ich selbst als Person“. Die Rolle, Partnerin/Partner zu sein, Mutter/Vater, Sohn/Tochter, Nachbarin/Nachbar, Führungskraft, Mitarbeiter/Mitarbeiterin etc.

lebensrollen (1)

Überlegen Sie im Februar-Paargespräch doch einmal:

Welche Rollen nehme ich im Laufe eines Tages ein?

Welche Gefühle kommen in mir auf, wenn ich meine verschiedenen Rollen nach und nach kurz in den Blick nehme?

Welche Erwartungen, werden an mich gerichtet (z.B. in meiner Arbeitsstelle oder zu Hause?

Was bereitet mir dabei Freude, vielleicht aber auch Sorgen?

Am 10. Februar endet die Faschingszeit und leitet mit dem Aschermittwoch die Fastenzeit ein.

Was bedeutet uns diese Tradition? Nehmen wir uns Vorsätze? Wenn ja, welche?

Bildquelle: http://www.erfolgreich-im-leben.com/blog/lebensfuehrung/welche-rollen-spielen-sie-im-leben.html